Hotline: 0331 - 90088661 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR
EinheizStream
Donnerstag, 10.09.2020 19:00 Uhr

Steffen Reiche - Lesung

Politiker und Geistlicher Steffen Reiche ist seit dem 25. November 2013 ordentlicher Pfarrer an der Nikolasseer Kirche.
Der Eintritt ist kostenfrei
EinheizStream

Steffen Reiche - Lesung

Donnerstag, 10.09.2020 19:00 Uhr
-16
Tage verbleibend
Politiker und Geistlicher Steffen Reiche ist seit dem 25. November 2013 ordentlicher Pfarrer an der Nikolasseer Kirche.

Adresse

EinheizStream
Friedrich-Ebert-Straße 94
14467 Potsdam

Beschreibung

Politiker und Geistlicher Steffen Reiche ist seit dem 25. November 2013 ordentlicher Pfarrer an der Nikolasseer Kirche. Beim Privatsender Hauptstadt.TV verantwortet er seit März 2020 das Format „Worte zum Tag“ bzw. „Wort zum Sonntag“. Das Thema der knapp fünfminütigen Impulsen gibt dabei die jeweilige Tageslosung vor, die zu Beginn jeder Sendung verlesen wird. Zudem ist er stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) Berlin und Potsdam, Organisator der sogenannten „Brennpunktgespräche“, einer Vortrags- und Diskussionsreihe zum christlich-muslimischen Dialog sowie Mitglied im Verein „Glaube, Mut und Freiheit – Christen in der DDR und danach“, der Interviews mit Christen aufzeichnet, die im Widerstand gegen das sozialistische Regime waren. Die Evangelische Nachrichtenagentur idea ernannte ihn 2014 zum „Politiker des Jahres“.
Er liest aus seinem Essay „Freiheit und Recht und dann erst die Einheit“.

Ihm als Moderator zur Seite steht Psychologe Heiko Sill.
Heiko Sill, Jahrgang 1966, analysiert als Potsdamer Arbeitspsychologe Unternehmen und Unternehmer auf ihre Stärken und Schwächen. Bei radioeins verantwortete er 7 Jahre lang die Rubrik „Politik auf der Couch“, in der allwöchentlich Politiker mit ihren Aussagen live psychologisch seziert und manchmal auch wieder zusammengesetzt wurden. Horst Seehofer, Gregor Gysi, Claudia Roth, Jürgen Trittin, Mathias Platzeck, Jens Spahn, Olaf Scholz oder Peter Altmaier – den meisten war die Couch nur ein kurzer Karriereknick. Für den Einheiz-Stream der Potsdamer Bürgerstiftung rekonstruiert er mit den Gästen ihre verschollenen Erinnerungen an 30 Jahre postsozialistische Gesellschaft im vereinten Deutschland.

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


  • Events

  • Newsletter

  • Shopping

  • Unterstützen