Hotline: 0331 - 90088661 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR
Lindenpark
Samstag, 08.09.2018 20:00 Uhr

What´s Your Metal #5

Tickets werden per Email verschickt
Lindenpark

What´s Your Metal #5

Samstag, 08.09.2018 20:00 Uhr
227
Tage verbleibend

Kurz und Knapp

Eventart: Party
Musikstil: Rock, Hardcore, Metal
Eintritt: Jop

Adresse

Lindenpark
Stahnsdorfer Str. 76
14482 Potsdam

Beschreibung

Niemand möchte es mehr missen. Deshalb heißt es bereits zum fünften Mal: Bühne frei für WHAT'S YOUR METAL #5!
Alle Liebhaber des gepflegten Headbangens und etwas lauterer Musik können sich auf die Bands Inge & Heinz aus Luckenwalde, Suck my Chainsaw aus Berlin, Last Caress aus Dresden und Exit Humanity aus Potsdam freuen.

INGE & HEINZ (Brutal-Hard-Schlager, Luckenwalde) www.facebook.com/ingeundheinz/
Hier wird vermengt, was zu vermengen geht. Von Metal bis Schlager wird alles in den Luckenwalder Topf geworfen. Der Alte (Bass, Gesang), Pati Gorgoroth (Gitarre), Der Papst (Keyboard), Mackse (Performance Backing Vocals), Atze (Drum), Gitti (Backing Vocals, Performance, Requisiten/Kostüme) und Mark Mosby (Performance, Schminke, falsche Hupen) zelebrieren kompromisslosen Brutal-HardSchlager. Eine einzigartige Bühnenshow mit Pyrotechnik und reichlich Konfetti, gepaart mit fraglichen Songs und der typischen Luckenwalder Mundart ergeben ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Schön und einfach nur bekloppt! Darf man nicht verpassen! Nach dem man 2013 mit „Obst?!“ das erste Klangerlebnis in Form einer EP veröffentlichte, folgte im April 2016 nun das Album „Musik zum Möbel uffbauen“. Hierfür konnte man als Gastmusiker Paul Bartzsch (We Butter the Bread with Butter), Kevin Talley (Suffocation, Dying Fetus, Six Feed Under) und Florian Arp (Feuerengel) gewinnen. Zum Song "Döner for One" wurde auch ein Video veröffentlicht, welches über Youtube sehr schnell bekannt wurde. Durch diverse Festivals und Club-Shows wurde sich im Laufe der Jahre eine feste Fan-Base erspielt. Im Oktober 2017 gab es dann das erste AUSVERKAUFTE Inge und Heinz Konzert auf der Studiobühne im Luckenwalder Stadttheater. Abgerundet wurde dieses Konzert durch Gastauftritte von Stephan Zelzer (Mutabor) und Behrang Alavi (Samavayo).

LAST CARESS (Misfits Tribute Band, Dresden) www.facebook.com/lastcaressdresden/
From Hell They Came! Ende 2017 haben sich erfahrene Musiker aus der Dresdner Region zusammengefunden, um unter dem Bandnamen "LAST CARESS" die Kultsongs der Misfits wieder auf die deutschen Bühnen zu bringen! Schon seit 1977 zieht die dienstälteste Horrorpunk-Combo durch die Musiklandschaft. Doch das Original hat sich rar gemacht, Die ursprüngliche Besetzung hat sich zwar wieder zusammengefunden, beschränkt sich aber seitdem auf zwei Auftritte pro Jahr in den USA. Umso besser, dass es jetzt eine Alternative gibt, die alle Klassiker, sowohl aus der Danzig-Ära, als auch aus der Zeit mit Michale Graves am Gesang, zum Besten gibt, und den immer noch zahlreich vorhandenen Misfits-Fans wieder Gelegenheit gibt, ihre Lieblingssongs auch live zu feiern! Haltet die Augen und Ohren offen - die Untoten sind wieder in der Stadt!

SUCK MY CHAINSAW (Metalcore, Berlin) www.facebook.com/smc.band/
Seit August 2011 sind die 5 Berliner Jungs als Suck My Chainsaw" unterwegs. Musikalisch bewegen sie sich im Bereich des „progressiven Metalcore“. Mitte 2011 musste man sich aus diversen Gründen vom langjährigen Shouter und Bassisten trennen und 2 Jahre später auch vom neuen Shouter. Seit April 2013 sind Suck My Chainsaw nun wieder komplett. Dann ging es Schlag auf Schlag. Die zweite EP „Lighteater“ wurde produziert und wurde als Nachfolger der Debut-Ep "Set Sail" aus dem Jahr 2011 veröffentlicht. Man spielte in Berlin, Sachsen, Brandenburg und Baden Würtemberg, Bayern, supportete Bands wie Helia, Silent Screams, Give em Blood, Napoleon, Being As An Ocean und die Excrementory Grindfuckers. Mit einer brachialen Liveshow und treibenden Riffs bringt Suck My Chainsaw jede Bühne zum Beben. Von technischen Blastbeats bis hin zum epischen Cleanriff, die Jungs sind in jeder Sekunde mit vollem Herzen dabei. Zu hören gibt es die Jungs auf dem, im Dezember 2017 erschienen Debut-Album "Decade“.

EXIT HUMANITY (Death Metal, Potsdam/Berlin) www.facebook.com/Exit.Humanity.Death.Metal/
Exit Humanity was founded in March 2013 by Stefan (ex-HARM). At the start he just wrote some songs for himself, but soon the whole thing began to take shape. With Jan (ex-THORNS OF COGNITION) a powerful drummer was found. In November of the same year they recorded 5 Songs at the Secret Garden Studio in Berlin. A tape version of "UNDEAD SAVIOR" was released on March 31, 2014 via Weedhunter Records. On November 30, 2014 Godeater Records released a CD version of the EP. With Fabian EXIT HUMANITY found a perfect Basserker to spread the plaque.

Weiter geht´s mit WHATS YOUR METAL #6 am Fr, den 30.11.2018 mit 4 Bands und fetter Metaldisco von Breakdown Events!

Presented by Breakdown Events | Supported by metal.de & PITcam

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Eventart: Party
Musikstil: Rock, Hardcore, Metal
Eintritt: Jop

  • Events

  • Newsletter

  • Shopping

  • Unterstützen