Titelbild Sam Vance-Law 2019-05-04 20:00:00 auf PotsdamNights

"Sam Vance-Law"

04.05.2019 20:00 21,00 €

Mit seinem Debütalbum "Homotopia" gelingt dem kanadischen Songschreiber Sam Vance Law ein schwules Manifest und ein musikalisches Wunderwerk. Hinter dieser Bravourleistung stecken großes musikalisches Talent, eine beeindruckende Hartnäckigkeit - und ein bisschen Hilfe von Get Well Soon.
Wie klingt Popmusik von jemandem, der ohne Popmusik groß geworden ist? Eine interessante Versuchsanordnung - und eine Frage, auf die es nun eine Antwort gibt: "Homotoptia", das erste Album des kanadischen Songschreibers Sam Vance-Law, ist von einer literarischen Qualität, einer orchestralen Grandezza und einer präzisen Beobachtungsgabe geprägt, wie man sie in dieser Kombination nur selten erlebt. Daraus resultiert eine wahre Zaubermusik, deren Quellen rätselhaft erscheinen, die das selbst aber gar nicht ist und auch nicht sein will. Der Chamber-Pop des Sam Vance-Law spricht vielmehr klar und deutlich zu uns und er tut dies mit fein ausziseliertem Humor. Was den Themen von "Homotopia" ein universelles Moment verleiht, ist nun vor allem die Art, wie Sam Vance-Law sie aufbereitet: Clever, theoretisch geschult, mit einer von bitterem Sarkasmus über strahlendes Glück bis zu tiefer Traurigkeit rangierenden Gefühlspalette. (Text von Torsten Groß)

Event: Live, Konzert
Eintritt: 21,00 €