Hotline: 0331 - 90088661 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR
Waschhaus
Mittwoch, 22.11.2017 20:00 Uhr

Jana Hensel - "Keinland"

Party & Konzerte | Kultur & Comedy  | Open Air
Waschhaus

Jana Hensel - "Keinland"

Party & Konzerte | Kultur & Comedy  | Open Air
Mittwoch, 22.11.2017 20:00 Uhr
117
Tage verbleibend

Nice to know

Die Kunst im Waschhaus hat 1992 mit der Besetzung der ehemaligen Garnisons-Waschanstalt begonnen.

Kurz und Knapp

Eventart: Lesung
Eintritt: Jop

Adresse

Waschhaus
Schiffbauergasse 4
14467 Potsdam
Öffnungszeiten sind je nach Veranstaltung unterschiedlich.

Beschreibung

Jana Hensel
"Keinland" / Lesung

„Keinland“ ist das literarische Debüt der 1976 in Leipzig geborenen Journalistin und Autorin Jana
Hensel. Ein Liebesroman, aber auch ein Roman über Schuld, Erinnerung, Herkunft und Grenzen:
Eigentlich hatte Nadja nur ein Interview mit Martin Stern führen wollen, aber von der ersten Sekunde
an ist da eine schwer erklärbare Nähe – und eine Fremdheit, die sich auch dann nicht auflöst, als
die beiden sich näherkommen. Woher rührt diese Nähe? Und warum ist diese Fremdheit nur so
schwer zu überwinden? Nadja sagt ja zu dieser Liebe, an die Martin nicht recht glauben kann.
Martin, der als Jude in Frankfurt am Main aufgewachsen ist, Deutschland aber nach der
Wiedervereinigung verlassen hat und nach Tel Aviv gezogen ist. Zu vieles liegt zwischen den
beiden: biographische Erfahrungen, geographische Entfernung und eine Vergangenheit, die nicht
nur mit den eigenen Lebensläufen zu tun hat.
Das falsche Land, das richtige, das neue, das heilige – Jana Hensel lotet in kunstvollen
Zeitsprüngen und Erinnerungen an Tage in Berlin und Nächte in Tel Aviv, an tiefe Innigkeit und
immer wieder scheiternde Gespräche die Grenzen zwischen zwei Liebenden aus. Dabei umkreist
sie mit großer sprachlicher Kraft und Intensität unsere Auffassung von Heimat, Geschichte und
Schicksal und stellt mit ihren Charakteren die Frage, wie weit die Vergangenheit unser Leben
bestimmt.

„Ich (…) habe den Roman in einem Rutsch gelesen. So gefesselt hat mich in letzter Zeit kaum ein
Buch! In sehr dichter, kunstvoller Sprache erzählt Jana Hensel von einer Liebe in unserer Zeit, die
jedoch durch die Spuren der Vergangenheit keinen Bestand hat.“ - Katrin Mirtschink, Pankebuch
Berlin
„Die sensible Bilanz einer Herzensangelegenheit - mit Sätzen, die im Kopf hängenbleiben“ -
Börsenblatt, 14.6.2017

Eintritt: VVK 10 € / AK 8 €
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Eventart: Lesung
Eintritt: Jop

  • Events

  • Newsletter

  • Shopping

  • Unterstützen